LEVEL5 ID

DATENSCHUTZRICHTLINIE

Datenschutzrichtlinie

LEVEL-5 Inc. („LEVEL-5“ oder „wir“) erkennt die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten an und erklärt, dass wir personenbezogene Daten, die uns von unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden, in Übereinstimmung mit dem Gesetz der Regierung Japans über den Schutz personenbezogener Daten sowie mit unserer nachstehend dargelegten Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) verarbeiten, um alle Anstrengungen zum Schutz personenbezogener Daten zu unternehmen.

1. Sammlung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir können, soweit erforderlich, personenbezogene Daten in Bezug auf unser Unternehmen sammeln, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Planung, Produktion und Verkauf unserer Produkte und Dienste; Reparaturdienste; und Softwareentwicklung.
In einigen Fällen kann Level-5 die Verarbeitung personenbezogener Daten ganz oder teilweise outsourcen, um diese besser nutzen zu können. In solchen Fällen werden wir ein externes Unternehmen beauftragen, das Regeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten festgelegt hat, und dieses Unternehmen hinsichtlich des Schutzes der personenbezogenen Daten überwachen.
Wir werden personenbezogene Daten nicht ohne vorherige Zustimmung des Kunden an Dritte weitergeben, außer in den folgenden Fällen: wenn die Offenlegung von Informationen nach Gesetzen und Vorschriften erforderlich ist; wenn sie in Form von nicht identifizierbaren statistischen Daten vorliegen; oder wenn wir einen Outsourcing-Vertrag mit einem Unternehmen abschließen, wonach die personenbezogenen Daten für keine anderen als die von Level-5 angegebenen Zwecke verwendet werden dürfen.

2. Zwecke der Nutzung personenbezogener Daten

Die von Kunden gesammelten personenbezogenen Daten können für die nachstehend aufgeführten Zwecke verwendet werden. Ohne die vorherige Zustimmung des Kunden werden wir personenbezogene Daten ausschließlich für die nachstehend aufgeführten Zwecke verwenden.

  • (a)Bereitstellung von Produkten oder Diensten für Kunden;
  • (b)Identifizierung und Verifizierung von Kunden;
  • (c)Bereitstellung von Diensten zur Reparatur von Produkten für Kunden;
  • (d)Kommunikation mit Kunden über Dienste und Produkte;
  • (e)Bereitstellung von Anzeigen, Umfragen und gezielten Aktionen für Kunden;
  • (f)Überprüfung von Marketingaktivitäten oder Diensten zum Zweck von Verbesserungen;
  • (g)Entwicklung oder Vermarktung neuer Produkte und Dienste;
  • (h)Bereitstellung von Kundenservice, z. B. die Beantwortung von Fragen oder Beschwerden von Kunden und Beilegung von Streitigkeiten; und
  • (i)Kontaktaufnahme mit Bewerbern für Jobs, Durchführung von Rekrutierungsaktivitäten und Vorbereitung von Analysedaten.

3. Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften

Level-5 entspricht dem Gesetz der Regierung Japans über den Schutz personenbezogener Daten und anderen Gesetzen und Vorschriften in Bezug auf personenbezogene Daten.

4. Internes Bewusstsein für diese Richtlinie

Level-5 wird sich nach besten Kräften bemühen, sicherzustellen, dass diese Datenschutzrichtlinie unseren Führungskräften und Mitarbeitern vollständig mitgeteilt und von ihnen eingehalten wird. Wir werden uns bemühen, unseren Mitarbeitern die notwendigen Schulungs- und Ausbildungsmaßnahmen bereitzustellen, um ihre Kenntnisse und ihr Bewusstsein für einen ordnungsgemäßen Umgang mit personenbezogenen Daten zu verbessern.

5. Offenlegung, Korrektur und Einstellung der Nutzung personenbezogener Daten

Bitte kontaktieren Sie die unten angegebene Auskunftsstelle für personenbezogene Daten, wenn Sie ein Anliegen bezüglich der Offenlegung, Korrektur, Einstellung der Nutzung oder einer anderen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die von Level-5 gespeichert werden, haben. Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise nicht auf Anfragen reagieren können, wenn diese nicht den geltenden Gesetzen und Vorschriften entsprechen.

6. Kontinuierliche Verbesserung des Schutzes personenbezogener Daten

Level-5 bemüht sich kontinuierlich, die Systeme und Regeln unseres Unternehmens zu verbessern, einschließlich der Überarbeitung unserer Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten.

7. Verwendung von Google Analytics

Level-5 kann Google Analytics, ein Analysetool von Google LLC, verwenden, um den Nutzungsstatus unserer Website besser zu verstehen. Google Analytics verwendet Cookies, mit denen Google LLC die Informationen über Zugriffe auf unsere Website sammeln, aufzeichnen und analysieren kann, ohne Einzelpersonen zu identifizieren. Wir können die Einzelheiten im Zusammenhang mit dem Besuch eines Kunden auf unserer Website verstehen, indem wir Analyseergebnisse von Google LLC erhalten. Diese Technologie kann durch Deaktivieren der entsprechenden Cookies ausgeschaltet werden. Dadurch wird die Erfassung personenbezogener Daten verhindert, Ihr Surf-Erlebnis auf unserer Website kann jedoch beeinträchtigt werden und Teile unserer Website funktionieren möglicherweise nicht richtig.
https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/

8. Anfragen

Wenn Sie eine Anfrage bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie oder Anliegen bezüglich der Offenlegung, Korrektur, Einstellung der Nutzung oder einer anderen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die von Level-5 gespeichert werden, haben, können Sie uns über die folgenden Adressen kontaktieren:

Auskunftsstelle für personenbezogene Daten
LEVEL-5 Inc.
Yakuin Business Garden
1-1-1 Yakuin, Chuo-ku, Fukuoka
Japan 810-0022
E-Mail-Adresse: privacypolicy@level5.co.jp
Website: https://www.level5.co.jp/

Zuletzt aktualisiert: 29. Mai 2020

DSGVO Datenschutzrichtlinie

LEVEL-5 Inc. („LEVEL-5“ oder „wir“) hat diese Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) festgelegt, um die Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten anzugeben, die von Kunden („Kunden“ oder „Sie“) mit Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) bereitgestellt werden. Personenbezogene Daten, die unter diese Datenschutzrichtlinie fallen („personenbezogene Daten“), beziehen sich nur auf personenbezogene Daten, die der Datenschutz-Grundverordnung der EU („DSGVO“) unterliegen.

1. Von Kunden erhaltene personenbezogene Daten

Wir können die folgenden personenbezogenen Daten von Kunden erhalten:

  • (a)Vollständige Namen
  • (b)E-Mail-Adressen
  • (c)Passwörter
  • (d)Online-Kennungen (wie IP-Adressen und Cookies)

Wir respektieren das Recht von Kunden auf Privatsphäre in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten und entsprechen den Gesetzen und Vorschriften zum Datenschutz und zur Privatsphäre, einschließlich der DSGVO.

2. Zwecke der Nutzung personenbezogener Daten

Wir werden alle personenbezogenen Daten, die wir für die nachstehend aufgeführten Zwecke und in Übereinstimmung mit der DSGVO erhalten, angemessen behandeln.

  • (a)Um einen neuen Kunden für unsere Dienste zu registrieren:
    1b; 1c; und 1d;
    auf der Grundlage der Zustimmung des Kunden gemäß Artikel 6 Absatz 1a der DSGVO.
  • (b)Um Anfragen von Kunden zu beantworten:
    1a ; 1b; und 1d;
    auf der Grundlage der Zustimmung des Kunden gemäß Artikel 6 Absatz 1a der DSGVO.
  • (c)Um Informationen über unsere Produkte und Dienste als Antwort auf Kundenanfragen bereitzustellen:
    1b und 1d;
    auf der Grundlage der Zustimmung des Kunden gemäß Artikel 6 Absatz 1a der DSGVO.

3. Quellen personenbezogener Daten

Wir können die personenbezogenen Daten von Kunden direkt von den Kunden oder indirekt von Dritten wie den folgenden erhalten:

  • ・Tochtergesellschaften von Level-5 (z. B. LEVEL-5 abby Inc., mit Sitz in den USA)
  • ・Unternehmen, die Datenverarbeitungs- und Hosting-Dienste anbieten (mit Sitz in Japan)

4. Rechtliche Gründe für die rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden

Wir verwenden personenbezogene Daten nur, wenn die maßgeblichen Gesetze oder Vorschriften (insbesondere die DSGVO) uns dies erlauben.
Wir stellen sicher, dass wir bei der Verarbeitung personenbezogener Daten eine Rechtsgrundlage haben und dieser rechtmäßig folgen.

5. Teilen von personenbezogenen Daten

In Übereinstimmung mit der DSGVO können wir personenbezogene Daten von Kunden an Dritte weitergeben, die die folgenden Arten von Unternehmen zu den in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Zwecken betreiben:

  • ・Cloud-basierte Dienste, die Kundendaten verwalten.

Die Offenlegung der oben genannten Informationen schließt (vorbehaltlich Änderungen aufgrund geschäftlicher Umstände) die Übertragung der personenbezogenen Daten von Kunden nach Japan ein, das außerhalb der EU/EWR-Region liegt.

6. Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten

Wir werden die personenbezogenen Daten der Kunden für den zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlichen Zeitraum oder für einen durch geltende Gesetze und Vorschriften festgelegten Zeitraum aufbewahren.

7. Gesetzliche Rechte der Kunden

Kunden haben in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten folgende Rechte (sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind):

  • (a)das Recht, Zugang zu ihren personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • (b)das Recht, eine Korrektur ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • (c)das Recht, die Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • (d)das Recht, einer unangemessenen Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen;
  • (e)das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • (f)das Recht, die Übertragbarkeit ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen; und
  • (g)das Recht, ihre Zustimmung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte über die in Artikel 8 dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Kontaktinformationen an unseren Stellvertreter in Rechtsfragen oder an uns.

8. Kontaktinformationen

Bei Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder bei Anfragen oder Anliegen bezüglich der Rechte von Kunden gemäß Artikel 7 dieser Datenschutzrichtlinie wenden Sie sich bitte an uns oder unseren unten aufgeführten Stellvertreter in Rechtsfragen. Wir würden es begrüßen, wenn Kunden sich zunächst an unseren Stellvertreter wenden könnten.

9. Sicherheit

Wir bemühen uns, alle angemessenen Sicherheitsmaßnahmen bei der Verarbeitung von Informationen zu ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

10. Verwendung von Google Analytics

Level-5 kann Google Analytics, ein Analysetool von Google LLC, verwenden, um den Nutzungsstatus unserer Website besser zu verstehen. Google Analytics verwendet Cookies, mit denen Google LLC die Informationen über Zugriffe auf unsere Website sammeln, aufzeichnen und analysieren kann, ohne Einzelpersonen zu identifizieren. Wir können die Einzelheiten im Zusammenhang mit dem Besuch eines Kunden auf unserer Website verstehen, indem wir Analyseergebnisse von Google LLC erhalten. Diese Technologie kann durch Deaktivieren der entsprechenden Cookies ausgeschaltet werden. Dadurch wird die Erfassung personenbezogener Daten verhindert, Ihr Surf-Erlebnis auf unserer Website kann jedoch beeinträchtigt werden und Teile unserer Website funktionieren möglicherweise nicht richtig.
https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/

11. Aktualisieren dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie wird nach Bedarf aktualisiert. Die neueste Version kann auf unserer Website eingesehen werden.

Zuletzt aktualisiert: 29. Mai 2020

Zur vorherigen Seite zurückkehren

Startseite